Startseite
  Über...
  Archiv
  Gästebuch
  Kontakt
 

  Abonnieren
 


 
Freunde
   
    anderswo.ist.nirgendwo

    - mehr Freunde


Letztes Feedback
   28.12.16 12:56
    !S!WCRTESTTEXTAREA000003
   28.12.16 12:56
    !S!WCRTESTTEXTAREA000003
   10.04.17 02:42
    Hello I am so grateful I


http://myblog.de/loornzen

Gratis bloggen bei
myblog.de





 
Da bin ich wieder!

Mittlerweile ist viel passiert tatsächlich! 2 neue Videos ( wer die sehen will einfach mal hier vorbei schauen https://www.youtube.com/channel/UCOEpv4rhB_iZNrTSlYSVFwA/videos), Silvester und jetzt noch viel mehr, aber fangen wir von vorne an! Also ich habe mich in Wellington dann wieder mit meinen beiden deutschen getroffen, die ich noch vom Anfang kenne und naja man hat sich schnell wieder zusammen eingelebt. Am 31. Dezember kamen dann noch zwei weitere hinzu, die ich am Anfang getroffen habe und dann noch die zwei Mädels, die uns am Anfang das erste Mal beim trampen "geholfen", bzw. die uns damals mitgenommen haben. Der ein oder andere Erinnert sich vielleicht :D Auf jeden Fall ging es dann natürlich ein bisschen feiern. Da Alkohol aber zu teuer ist, mussten wir auf den günstigsten Wein zurückgreifen... Naja der Abend war auf jeden Fall sehr schön, da wir zuvor noch gratis BBQ bei unserem Hostel bekommen haben. Dazu sagt man natürlich nicht nein und freut sich über eine vernünftige Mahlzeit. Um Punkt 12 waren wir dann alle beim Feuerwerk in Wellington und konnten als ersten Land der Welt das neue Jahr begrüßen. Ich muss hier aber ehrlich sein, dass Feuerwerk war wirklich nicht der rede wert. Ich weiß nicht, ob da jemand Angst hatte, dass sich ein Tier im Wald vielleicht erschrecken könnte, aber naja wir sind also im Jahr 2017 und das ging dann Organisatorisch genau so weiter wie das alte aufgehört hatte. Wir sind dann nach ein paar Tagen mit der Fähre auf die Südinsel gereist und haben uns dann in Blenheim für eine Woche einquartiert. Blenheim war endlich seit langen aber mal wieder.... warm wir hatten Sonne und um die 30 Grad. Also ging es oft zum Pool des Hostels und einmal auch in einen Fluss, da waren nämlich Seile am Rand, an denen man sich irgendwie ins Wasser fallen lassen konnte. Bilder oder eher Eindrücke kann man sich dazu in meinem Video angucken. Ach ja und da haben wir zwei seht nette Jungs aus Paderborn getroffen, mit denen ich mich wahrscheinlich dann in Deutschland auch nochmal treffen muss. Die beiden haben uns den Aufenthalt noch einmal mehr versüßt, einfach weil sie so nett und lustig waren. Ist einfach lustig wen man so alles trifft und wenn man andere Geschichten hört ist es auch echt lustig mal zu sehen wie andere hier durch die Inseln reisen. Tja aber das war es dann auch schon wieder mit Blenheim und wir sind weiter Nelson. Die 2 sind leider auf die Nordinsel, aber ich glaube man sieht sich immer zwei mal im Leben :D In Nelson haben wir uns dann dazu entschieden uns den Abel Tasman anzugucken und ich weiß nicht was man bei Google findet, aber das war wirklich wieder ein Highlight was ich so nicht erwartet hätte. Ich weiß gar nicht wie ich den Ort beschreiben soll. Wir sind mit einem kleinen Wassertaxi von Strand zu Strand gegangen, haben Neuseeländische Robben gesehen und natürlich die wundervolle Natur von Neuseeland. Das ganze ist eine Art Küste überseht mit traumhaften Stränden und Wald. Die Eindrücke haben einen wirklich überrumpelt und das mit so einer Schönheit, da komme ich wieder ins schwärmen. Jetzt liege ich auf jeden Fall völlig erschöpft im Bett und kann nur sagen freut euch auf ein tolles neues Video und weiterhin danke fürs fleißige lesen und gucken meiner Videos, ich weiß das sehr zu schätzen und freue mich, dass so viele dabei sind und das ganze verfolgen. Ein riesen Dankeschön und ich hoffe ich kann ein Stück Neuseeland so ins kalte Deutschland bringen
13.1.17 10:03
 


Werbung


bisher 0 Kommentar(e)     TrackBack-URL

Name:
Email:
Website:
E-Mail bei weiteren Kommentaren
Informationen speichern (Cookie)



 Smileys einfügen



Verantwortlich für die Inhalte ist der Autor. Dein kostenloses Blog bei myblog.de! Datenschutzerklärung
Werbung